rtCars Porsche Blog

Porsche mieten und den mytos erleben

Porsche 964 Cabrio

Porsche 964 Cabrio
Porsche 964 Cabrio

 Der Porsche 964 besitzt immer noch die klassische Elfer Form und ein luftgekühlter Boxer im Heck. Auch das Interieur mit klassischem 911-Armaturenbrett ist an Bord. Zudem überzeugt er mit seinem standfesten Motor, seiner rostresistenten Karosserie und der sehr guten Verarbeitung. Besonders mit Allradantrieb sind seine Fahreigenschaften sehr ausgewogen. Bei aller Sportlichkeit ist er dabei relativ komfortabel auch auf Langstrecken.

Vor allem im Porsche 911 Carrera 4 Cabrio schaltet und waltet viel Elektronik, die im Störfall das Elfer-Fahren vermiesen kann. Im Vergleich zum Vorgänger muss mit erhöhten Wartungskosten gerechnet werden.

Wer sich für einen offenen Porsche 964 interessiert, muss mit rund 39.000 Euro für ein Exemplar im Zustand 2 rechnen. Dabei ist es unerheblich, [...]

Porsche 964 Turbo

Porsche 964 Turbo
Porsche 911 Turbo 964

Die zweite Generation des Porsche 911 Turbo (964) kam 1990 als Nachfolger des Porsche 911 Turbo (930) auf den Markt. Der Porsche 911 Turbo wurde zu Beginn mit dem Motor aus dem 930 verkauft. Sondermodell war der Porsche 911 Turbo S. Der 911 Turbo wurde mit folgenden Motoren angeboten: 3,3 – 3,6 Liter-Benziner (320 – 360 PS). Der letzte Porsche 911 Turbo 964 lief 1995 vom Band.

Porsche 964

Porsche 964

Bei dem 964 riskierte Porsche eine dicke Lippe. Im Jahr 1989 löst der Porsche 964 die kantigere Vorgängergeneration des G -Modells ab.

Optisch hielten sich die Unterschiede zum Vorgänger beim 964 in Grenzen. Insbesondere durch die rundlichen Kunststoff schürzen über Front- und Heckstoßstange gaben dem 964 ein gefälliges Äußeres. Der vor allem bei höhere Geschwindigkeiten noch beim G-Modell notwendige Heckspoiler wurde bei den normalen Versionen von einem elektrisch ausfahren Spoiler ersetzt. Der Hubraum wuchs von 3,2 auf 3,6 Liter und die Leistung von 231 auf 250 PS. Als erster Serien Porsche ist der Porsche 911 der Generation 964 mit einem Allradantrieb zu bekommen. Auch eine Getriebe Automatik macht den 964 – besonders als Cabrio – zum Ärzte-Cruiser. Die Viergang-Tiptronik ist dynamisch gesehen keine Idealbesetzung. Doch bei den Kunden kommt die Schalthilfe prächtig an. Noch heute scheiden [...]

ÖAMTC Fahrtechnik Drift Training

ÖAMTC Fahrtechnik Drift Training

Das ÖAMTC Fahrtechnik Drift-Training startete in der Früh mit der Erklärung des Tagesablaufes. Alles wichtige beim Driften wurde vorab angesprochen. Wir bekamen gruppenweise Funkgeräte verteilt. Dann ging es auch schon zu den Autos und wir sind hinter unserem Instructor zu dem ersten Streckenabschnitt gefahren. Nach der Besichtigungsrunde ging es auch schon los. Zuerst fuhren wir einen Streckenabschnitt bergab im Slalom hinunter. Hier ging es um das kennen lernen des Autos.

Wir haben uns nach und nach mit Hilfe der Instructor Anweisungen und Ratschlägen verbessert. Hierbei konnten wir für das Auto und dessen Ausbruchsverhalten ein erhöhtes Gefühl bekommen. Nach ca. zwei Stunden ging es zum nächsten Streckenabschnitt. Hier mussten wir einen Halbkreis um ein Kreisverkehr ähnlichen großen Sreckenabschnitt driften. Diese Aufgabe hört sich leicht an aber der Boden war extrem bewässert, dadurch war die Fahrbahn so rutschig wie [...]

    Back to top